Alle Fragen um das Thema Presse beantwortet Ihnen Christine Partschefeld.

Christine Partschefeld Christine Partschefeld
Geschäftsführerin
Telefon: 03 42 98 / 12 52-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Hier finden Sie interessante Presseartikel zu unseren Objekten sowie eine Zusammenstellung informativer Artikel über den aktuellen Immobilienmarkt:

Die Planungen sind abgeschlossen und die Baufelder frei.

KP Leipzig KAR G567 AD Sud V29052017 WH 5

Parallel zu den finalen Arbeiten des ersten Bauabschnittes und der dazugehörigen Gestaltung des Außengeländes sind die Baumaßnahmen für den 2. Abschnitt der König-Albert-Residenz gestartet. Den Auftakt machen die Häuser 5, 6 und 7. Konzipiert als Reihenhauseinheiten bieten die ingesamt 42 Wohnungen attraktive Wohnflächen zwischen 63 und 185 Quadratmetern.

MEHR >

Neben der Nachfrage steigen auch die Kosten für den Bau einer Immobilie deutlich.

Fassade mit Gerüst

Die Nachfrage regelt den Preis. Günstige Kredite tun ihr übriges dazu, dass die Baukosten für Neubauten im vergangenen Jahr so stark gestiegen sind wie seit 2007 nicht mehr. Das Statistische Bundesamt ermittelte für Februar 2018 einen Anstieg der Baupreise um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Neben der hohen Nachfrage macht die Bauindustrie zudem steigende Materialkosten sowie immer mehr und strengere Bauvorschriften für das Anwachsen der Kosten verantwortlich. So ist die Zahl der Bauvorschriften seit 1990 auf 20.000 geklettert, was einer Vervierfachung entspricht, wie der Verband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen beziffert.

MEHR >

Der Flughafen Leipzig soll durch erweiterte Frachtfluglanderechte deutschlandweit an Bedeutung gewinnen.

DB INtermodal Seite 3

Schon heute ist der Flughafen Leipzig/Halle der zweitwichtigste Frachtflughafen in Deutschland. Künftig soll die Bedeutung des sächsischen Standortes weiter steigen, so steht es zumindest im Koalitionsvertrag von Union und SPD. Die Frachtfluglanderechte sollen demnach erweitert werden. Entscheidend ist aber, dass der Flughafen Leipzig/Halle als Landepunkt für den Luftfrachtverkehr in die Luftverkehrsabkommen aufgenommen werden soll. Diese Abkommen, die es mit fast allen Ländern der Welt gibt, regeln penibel, wo ausländische Maschinen in Deutschland landen dürfen. Es könnten vermehrt ausländische Frachtmaschinen den sächsischen Flughafen ansteuern, was der Leipziger und der Sächsischen Wirtschaft zu Gute käme.

MEHR >

Der neue Fernbusbahnhof bietet seinen Kunden einen ähnlichen Komfort wie ein Flughafen.

IMG 3006

Etwa 30.000 Busse sollen pro Jahr durch den neuen Fernbus-Bahnhof rollen. Statt an der Goethestraße im Regen können die Passagiere seit dem 24. März 2018 ganz entspannt im Warmen auf ihren Bus warten, noch einen Kaffee trinken oder Lektüre für unterwegs kaufen. Das Konzept orientiert sich am Funktionieren eines Flughafens, die Bahnsteige heißen Gates und Verspätungen werden direkt angezeigt, sobald der Busfahrer sie per App gemeldet hat.

MEHR >

Leipzig darf sich auf ein hochklassiges Boxevent freuen. K&P sponsert die Veranstaltung.

db2079f7 1aaa 473c 93b1 ad6369d7a082

Am 9. Juni 2018 geht es zur Sache. Und das im sprichwörtlichen Sinn. Denn dann findet im Eventpalast Leipzig die Sin City Boxnacht statt. Mit einer guten Mischung aus Amateur- und Profikämpfen dürfen sich die Besucher auf beste sportliche Unterhaltung und natürlich Höchstleistungen freuen. Die K&P Immobilien ist selbstverständlich mit von der Partie. Allerdings nicht als Akteur im Ring, sondern als Unterstützer der Veranstaltung. Wer dabei sein möchte, sollte schnell sein Ticket erwerben.

MEHR >

Der zweite Bauabschnitt im Haus 1 ist fertig und an die neuen Eigentümer übergeben

Haus1 715

Der erste Bauabschnitt der König-Albert-Residenz befindet sich auf der Zielgeraden. Jüngst erfolgte die feierliche Übergabe an die Eigentümer der Wohnungen im zweiten Bauabschnitt im Haus 1. Mit der in Kürze bevorstehenden Fertigstellung des gesamten Hauses sind die ersten drei Gebäude (Bauabschnitt 1) erfolgreich restauriert, komplett verkauft und an die neuen Bewohner übergeben. Damit Sie als Leser einen Eindruck von der Hochwertigkeit unserer Arbeit erleben können, haben wir Ihnen die schönsten Bilder der kürzlich übergebenen Wohnungen zusammengestellt. Wir wünschen viel Vergnügen beim Anschauen.

MEHR >

Dank zahlreicher Geburten: Das familienfreundliche Leipzig peilt die 600.000 Einwohner an. 

 Park

Wachstum und Verjüngung halten an. Das ist das Ergebnis des aktuellen Leipziger Sozialreports. Besonders die zahlreichen Zuzüge und ein neuer Geburtenrekord haben Leipzig im letzten Jahr ein beachtliches Bevölkerungswachstum beschert. Laut Melderegister ist die Messemetropole innerhalb eines Jahres um genau 10.807 Einwohner gewachsen. Damit liegt der aktuelle Wert bei 590.337 Personen. So hoch war die Zahl seit der Wende nicht mehr.

MEHR >

In Sachsen stiegen die Preise in den vergangenen Jahren für Wohngebäude um 24 Prozent.

Die enormen Preissteigerungen im Bausegment machen Bauherren deutschlandweit zu schaffen. Großkonzerne wie Ikea wollen in der Bundesrepublik expandieren, werden aber von zu hohen Baukosten ausgebremst. Wie die Immobilien Zeitung berichtet, liegen die Angebote der Baufirmen zum Teil 20 Prozent über dem, was Ikea vor einem Jahr budgetiert habe. Auch der Wohnungsbau ist davon erheblich betroffen. Eine Auswertung der Objektdatenbank des Baukosteninformationszentrums (BKI) Deutscher Architektenkammern zeigt, dass die Herstellungskosten bis zu 24 Prozent höher liegen, als es der Baukostenindex vorsieht. Wer bei Investments zögert, verschenkt damit bares Geld.

MEHR >

Leipzig weist ein rasantes Wachstum bei den Übernachtungen auf und knackt die 3-Millionen-Grenze.

Lange hat die Stadt auf diesen Erfolg hingearbeitet. Mit 3 Millionen Übernachtungen knackt die Stadt Leipzig eine magische Grenze. Auch wenn die aktuelle Statistik der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH etwas überraschend kam, ist im Vergleich zu 2016 mit 2,899 Millionen Übernachtungen ein deutlicher Sprung zu erkennen. Das erfreuliche an dem Ergebnis ist, dass die Übernachtungszahlen sowohl in der Sparte der Privat- als auch bei den Geschäftsreisenden wächst.

MEHR >

Produktionshalle in Gerichshain ist fertiggestellt und Arbeitstart bereits erfolgt

Holzprodukton Gerichshain

Nach einem halben Jahr Bauzeit ist die Errichtung abgeschlossen. Nun nimmt die neue Produktionsstätte für Holzprodukte in der Ringstraße in Gerichshain ihren Betrieb auf. Die Leipziger Unternehmer Christine Partschefeld und Ricco Klein lassen über ihr Unternehmen PRS Bau-Consult GmbH am Standort vor allem Dachstühle und Kinderspielplätze aus Holz produzieren und verkaufen diese zuerst in der Region und später deutschlandweit. Zwei neue Arbeitsplätze entstehen.

MEHR >

Feierliche Einweihung des ehemaligen Kinosaals als neuen Standort der K&P-Hausverwaltung

IMG 1269

Seit dem 1. Dezember 2017 sind die neuen Büroräume der K&P-Hausverwaltung offiziell eingeweiht. Die Bewohner der bereits fertig sanierten Häuser und natürlich auch alle zukünftigen Nutzer haben somit direkt auf dem Areal der König-Albert-Residenz einen zentralen Anlaufpunkt für sämtliche Belange rund um hochwertiges Wohnen in Leipzigs exklusivster Adresse. Zur Einweihung kamen Kunden, Partner, Dienstleister und Weggefährten, um der K&P-Hausverwaltung auch in Zukunft geschäftlichen Erfolg zu wünschen und zugleich um einen Eindruck zu gewinnen, wie die Bauexperten der K&P Immobilien den historischen Kinosaal in moderne Büroräume transformiert und den ursprünglichen Charme weiterentwickelt haben.

MEHR >

In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Preise teilweise fast verdoppelt.

ETW8 b

In den vergangenen fünf Jahren sind die Miet- und Kaufpreise im Osten der Bundesrepublik geradezu explodiert. Die einstige Überalterung, der Geburtenrückgang, die hohe Arbeitslosigkeit und die damit verbundene Abwanderung scheinen überwunden, denn es zeichnet sich eine deutliche Trendwende ab. Diese lässt sich aus einer aktuellen Studie des Immobilienberatungsunternehmens Wüest Partner ableiten, die im Auftrag der TAG Immobilien AG 27 ostdeutsche Groß- und Mittelstädte analysierte. Doch was sind die Gründe dafür?

MEHR >

Fertigungsquote an Neubauwohnungen muss stark erhöht werden.

baustelle3

Geht es nach den Analysen von AENGVELT-RESEARCH, muss sich im Leipziger Wohnungsbausegment angesichts weiter steigender Bevölkerungszahlen einiges tun. Nachdem der Freistaat Sachsen die Zahlen der 6. Regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung veröffentlichte, kommen die Experten auf ein utopisches Ergebnis. Demnach liegt die Neubauquote bis 2030 bei einer prognostizierten Einwohnerzahl von 617.000 auf 33.000 Neubauwohnungen. Das entspricht einer Fertigungsquote von 2.400 Wohnungen im Jahr – im Moment kommt Leipzig nur auf rund ein Drittel des Wertes.

MEHR >

Stadt Leipzig verlegt unter anderem 400 Kilometer Glasfaserkabel neu.

BedienungSmartHome

Die Auftragsbücher sind voll, Arbeitnehmer und Geschäftsführer zufrieden. Seit 2011 entwickeln sich die Wirtschaftsdaten ungebrochen nach oben: Bruttoinlandsprodukt, Exportvolumen, Beschäftigung – die Statistiken sprechen für sich. Damit die Rahmendaten in Leipzig auch in Zukunft stimmen, wird ab 2018 zum Beispiel das Glasfasernetz verdoppelt, um allen Leipziger Ortsteilen optimale Bedingungen zu bieten. Bis 2020 soll das leistungsstarke Netz flächendeckend in Leipzig verlegt sein.

MEHR >

image1 KP

Für das Revitalisierungsvorhaben der König-Albert-Residenz öffnet sich ein neues Kapitel. Nachdem bereits die Kommandantenvilla sowie Wohnhaus 2 feierlich an die Eigentümer übergeben wurden und auch Wohnhaus 1 sich auf der Zielgeraden befindet und kurz vor der Fertigstellung steht, sorgt die Verabschiedung des Bebauungsplanes für den zweiten Bauabschnitt für positive Stimmung beim Projektentwickler K&P. Doch was heißt das im Detail?

MEHR >